Der gesundheitliche Wert der Erdbeere

Die Erdbeere ist seit Jahrhunderten eine der meistgeliebten Früchte. Sie ist ein wichtiges Motiv in der Literatur, von asterix & Obelix bis hin  zur Bibel. Durch die Ernte im frühen Sommer und den angenehmen Geschmack findet sie Freunde unter jungen und alten Menschen. Sogar als Heilmittel bei manchen Krankheiten findet sie Anwendung.
Wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen die Bedeutung der Frucht, da sie einen hohen Gehalt an wertvollen Vitaminen und Mineralien hat.

Der Gehalt an Nährstoffen ist von Erdbeersorte zu Erdbeersorte unterschiedlich, weitere wichtige Rollen spielen die geografische Lage und die Art und Weise des Anbaus und der Pflege sowie natürlich des Wetters und dem Reifegrad.

Einige Zahlen – bezogen jeweils auf 100g Erdbeeren:
45 Kalorien sind in der Gartenerdbeere durchschnittlich enthalten, in der Walderdbeere nur 31. Weiterhin 0,08mg Vitamin B, 0,1 mg Vitamin K und 0,03mg Vitamin B1, dazu 0,1 mg Laktoflavin (B2), 0,3mg Niacin (B3) und 60-100 mg Vitamin C.
Damit ist der Vitamin-C-Gehalt recht bedeutsam. Hierzulande herrscht üblicherweise kein Vitamin-C-Mangel mehr, in früheren Zeiten war die Erdbeere eine der ersten frischen Früchte des Jahres, der Wert für die Ernährung war daher beträchtlich.
Ebenfalls haben die Erdbeeren einen hohen Eisengehalt – wichtig für Vegetarier – und fördern das Wohlbefinden durch den Kalzium- und Phosphoranteil beträchtlich.

Heilende Wirkung: Die Erdbeere hat auch heilende Wirkung. Etwa bei Verdauungs- oder Kreislaufproblemen wirkt sie positiv. Ebenso tut sie ihr Gutes bei Nierenerkrankungen und Harnsäurediathese. der hohe Jodgehalt wirkt bei Schilddrüsenerkankungen oder sogar bei Krebsleiden günstig auf den Organismus ein. Auch Gicht wird durch den Genuss von eRdbeeren gelindert.

Erdbeerallergie: Leider gibt es sie, die Allergie gegen die Erdbeere. Manche Menschen bekommen nach dem Erdbeergenuss einen unangenehmen Hautausschlag, Er juckt und erinnert an einen Nesselausschlag. Die Theorien hierzu sind mannigfaltig: Handelt es sich um den Übergang von Erdbeereiweiß ins Blut? Oder ist die Theorie, dass der Salicylsäuregehalt der Früchte Schuld hat die Richtige?

 

Hier hilft Bienenhonig zu den Erdbeeren genossen, um den Ausschlag zu verhindern.

 

Gewinnspiel: Erde, Erde, Erde…

Endlich einmal ein Gewinnspiel auf Erdbeeranbau im Blumenkasten!

Und es funktioniert so:
Woher stammt der Text, der sehr ausführlich erklärt, welcher Boden für den Erdbeeranbau geeignet ist?
Schreibe die Antwort entweder als Kommentar oder per Mail an erdbeeranbauer (at) erdbeeranbauer.de.

Der Gewinn? 10 Erdbeersamen in 10 unterschiedlichen Sorten. Alle ausgesät, ergeben sie einen sehr bemerkenswertem Blumenkasten!

Für den Erdbeeranbau geeignet sind sandige Lehm- und lehmige Sandböden und auch Sandböden, soweit bei den letztgenannten eine ausreichende Humus und Wasserzufuhr möglich ist. Die leichten Böden sind besonders für Frühsorten bedeutungsvoll, da sie sich schnell erwärmen , was eine entsprechend frühe Reife der Früchte ermöglicht. Auch stark humushaltige, d.h. anmoorige Böden, haben vielerorts schon ihre Eignung für den Erdbeeranbau bewiesen. Ebenso kann gerodetes Waldland ein günstiger Standort sein, zumal wir wissen, dass Erdbeeren sehr gut in leicht saurem Boden wachsen und gerade dort die Früchte von hervorragendem Geschmack sind.
Es wird immer behauptet, dass Erdbeeren Flachwurzler sind. Gewiss, die Hauptwurzelmasse befindet sich in einer Tiefe von 7-20cm. Darüber hinaus finden wir aber noch viele Wurzeln in einer Tiefe von bis zu 60cm und darüber. Diese Wurzeln sind für die Wasserversorgung in Trockenperioden besonders bedeutungsvoll. Es ist deshalb darauf zu achten, dass vorhandene feste Schichten, besonders Pflugsohlenverdichtungen, vor der Pflanzung ausgebrochen werden.

Da dieses Gewinnspiel zu den eher kniffligen gehört, akzeptiert die Redaktion auch Geratenes, Erfundenes oder unterhaltsam Geraten/Erfundenes!

Viel Spaß beim Gewinnspiel!

Einsendeschluss ist der 27.7.2014

Sommerliche Deko mit Erdbeeren

Eine Erdbeere an sich schmückt schon, ebenso wie ein netter Strauß Erdbeerblüten („Was für eine Vergeudung!“,  sagt der Genießer).  Wer das Ganze aber geschmackvoll auf die Spitze treiben möchte, dekoriert seine Kaffeetafel mit Erdbeerblüten in (so richtig!) kleinen Väschen.

kleine-vasen-erdbeeren erdbeerbluete-walderdbeere kleine-vase-erdbeere

Diese nette Dekoration mit kleinen Vasen habe ich auf Dawanda gefunden.

Kaffeekuchen ist ein Verb

image

kaffeekuchen

Wortart: Verb
Worttrennung: kaf-fee-ku-chen
Bedeutung:
Kaffee (Heißgetränk) und Kuchen am Nachmittag zu sich nehmen/verzehren.
Synonyme: Keine bekannt.

Ich kaffeekuche
Du kaffeekuchst
Er/sie/es kaffeekucht

Wir kaffeekuchen
Ihr kaffeekucht
Sie kaffeekuchen

Bunte Erdbeeren

Das ganze Erdbeerbeet ist von roten Erdbeeren besetzt. Das ganze Beet? Nein! Ein von unbeugsamen Früchten bevölkerter Blumenkasten hört nicht auf, Farbe in die Erdbeerlandschaft zu bringen…

Der Artikel über Albinoerdbeeren war der Anfang. ab da ging es rund: Leser aus dem gesamten deutschsprachigen Raum meldeten sich bei mir und berichteten von farbigen (nicht roten!) Erdbeere, Besonderen Dank an Philipp, der gleich von beiden Farben erzählte…

Die Redaktion nahm das zum Anlass, die gesamte Farbpalette der Erdbeeren einmal unter die Lupe zu nehmen.

Rote Erdbeeren

Gibt es zuhauf, die wichtigsten Sorten finden sich in der Erdbeersortendatenbank.

Gelbe ErdbeerenBildschirmfoto vom 2014-02-15 17:35:03

Dringend nötig, um ein Deutschland-Beet zu pflanzen: Goldene Erdbeeren – naja gelb, aber mit etwas Fantasie geht das schon…

Schwarze Erdbeeren

Wer Darth Vader gut findet, eher Vampire als Hobbits mag und Metal der Popmusik vorzieht braucht diese Sorte: Schwarze Erdbeerensind genau so wie die roten Geschwister anzupflanzen.

Riesenerdbeeren

Gut, „riesig“ ist keine Farbe. Aufgrund der Abgefahrneheit dieser Sorte soll sie hier auch ihren Platz finden. So groß wie Hühnereier wachsen die Früchte, wenn sie den geeigneten Standort haben: Nicht permanent die pralle Sonne, aber dennoch hell, guter Boden, dem mit etwas Erdbeerdünger nachgeholfen wird.

 

Rot, rot, rot sind alle meine Kleider … Erdbeeren

Rote Erdbeeren? Na klar sind Erdbeeren rot, fast schon sprichwörtlich – höchstens Kirschen gelten beim assoziieren noch eher als rot. Aber Erdbeeren sind rot. Klar.

Alle Erdbeeren? Nein, schlaue Erfinder haben den Esslack erfunden und ermöglichen den Erdbeerliebhabern goldene Zeiten: Mit dem Esslack von The Deli Garage bekommen die Erdbeeren schon nach ein bis zwei Sprühstößen einen goldenen Überzug. So wären auch Weihnachtserdbeeren denkbar – wenn es dann welche gäbe…

Als Farben stehen Gold, Silber, Blau und Rot zur Verfügung, wobei sich das Rot bei Erdbeeren nicht richtig lohnt.

Aber alles hat seinen Preis, besonders, wenn es golden glänzt: 25€ muss man mindestens hinlegen. Da gilt es dann, zumindest die Erdbeeren günstig zu kaufen oder am besten selbst auf dem Balkon im Blumenkasten zu ziehen!

Ist das gesund? der Hersteller schreibt dazu:

Esslack wurde gemeinsam mit einer kleinen Lebensmittelmanufaktur entwickelt, die feine Konditoreien mit hochwertiger Lebensmittelfarbe versorgt. Neu ist der Einsatz in der Sprühdose, der ganz andere Möglichkeiten in der Küche mit sich bringt. Zum Beispiel eine verchromte Forelle. Oder vergoldete Spargelspitzen. Mit Esslack ist das absolut einfach. Er eignet sich zum Veredeln kulinarischer Kreationen jeder Art. Deckel ab und aufsprühen. Fertig. Esslack verchromt und vergoldet alles, was ihm in der Küche unter die Düse kommt. Und mit den beiden neuen Farben lässt sich nun auch alles erröten und blaumachen. Dabei ist er unbedenklich verzehrbar und absolut geschmacksneutral. 100 ml verzehrbares Lebensmittelfarbspray. Von versilberten Muffins über goldene Steaks bis zu roten Erbsen – Esslack bringt neuen Glanz in die kreative Küche.

Wie schmeckt die goldene Erdbeere? Zum Glück nach Erdbeere…

Erdbeeren sind die widerstandsfähigsten Lebewesen dieses Planeten

In allem populärwissenschaftlichen Abhandlungen, in Science Fiction-Büchern und allen anderen Medien, die sich mit der fernen Zukunft (wahlweise nach einem Atomkrieg oder einer sonstigen Katastrophe beschäftigen, sind die letzten Überlebenden der Erde stets Insekten. Meist Kakerlaken oder ähnliches Gewürm.

Selbstverständlich ist das absolut falsch!

Wenn wir nicht mehr sind und alles andere (einschließlich Kakerlaken) gestorben und unser Planet eine Wüste ist, bleiben… richtig: Erdbeeren. Das wurde nun in einem Langzeitversuch auf meinem Balkon BEWIESEN!

Seit Juni 2010 berichtet erdbeeranbauer.de in unregelmäßigen Abständen von der „Erdbeere aus der Dose“. Diese Erdbeere lebt in einem seltsamen Substrat (die Substanz widersetzt sich erfolgreich einer Analyse der genaue Zusammensetzung) und braucht offenbar weder Wasser, Licht, Luft und Wärme. Seit jenem Sommer 2010 wurde sie verschiedensten widrigen Lebensbedingungen ausgesetzt und intensiv Pflanzenstress ausgesetzt. Keine dieser Maßnahmen führte zum Tod der Pflanzenkreatur.

Aber lesen Sie selbst den chronologischen Laborbericht:

26.03.2010 – Erhalt des Subtrats und des Samens (Nüsschen) ummantelt durch strahlungssicheres, licht- und luftdichtes Blech.

09.06.2010 – Öffnung des Schutzbehälters, Dokumentation des Inhalts. Erstellung des Versuchsaufbaus, Durchführung einleitender Arbeiten.

18.06.2010 – erster Stresstest durch Entzug des Substrats. Bis dahin regelmäßige Wasserzufuhr. Temperatur zischen 20-23°C. Lichteinfall nur mäßig. Bisher kein Wachstum zu beobachten. Sind die Lebensbedingungen zu freundlich? Das lässt sich ändern.

09.07.2010 – Trotz aller Widrigkeiten entwickelt sich die Pflanze normgerecht. Die Wachstumskurven sind deckungsgleich mit den entsprechenden Perzentilen, daher weiterhin Verzicht auf Wasser.

29.08.2010 – Immer noch keine Wasserzufihr, Lichtzufuhr stark eingeschränkt. Weiterhin Wachstum zu beobachten.

30.10.2010 – Ende der Lichtzufuhr. Leichte Verfärbungen der Blätter.

10.05.2011 – Immer noch da.

05.2011 – 05.2012 – Wasserentzug.

06.2012 – 12.2012 – Luftentzug durch Haltung der Pflanz UNTER Wasser.

12.2012 – 02.2013 – Wärme- und Luftentzug durch Haltung der Pflanze in und unter Eis.

3.2013 – heute – Leichter Rückgang der Lebenszeichen, schnelle Erholung nachdem die Pflanze aus dem Wassertopf herausgeholt wurde.

Erdbeeren aussäen

niemehr0001_1

niemehr0002_1

niemehr0003_1

niemehr0004_1

Ich werde ab diesem Jahr nur noch „Erdbeeren aussäen“ schreiben und nicht „Erdbeeren aussähen“.
Ich werde ab diesem Jahr nur noch „Erdbeeren aussäen“ schreiben und nicht „Erdbeeren aussähen“.
Ich werde ab diesem Jahr nur noch „Erdbeeren aussäen“ schreiben und nicht „Erdbeeren aussähen“.

Erdbeeren unter Eis

Erdbeeren auf Eis, vorzugsweise Vanilleeis, sind natürlich (nach Linsen mit Spätze und Saitenwürstle sowie Wurstsalat) das Größte. Rezepte dazu gibt es sogar auf dieser Seite Erdbeer-Rhabarber-Eis.

Aber Erdbeere unter Eis ist doch deutlich seltener gesehen. Nicht bei mir!
Durch den heutigen Nachtfrost und meine länger andauernde Schlamperei bedingt befindet sich ein zartes Erdbeerpflänzchen unter einer ca. 5mm dicken Eisschicht.

Nun, erfroren an sich ist sie nicht – das Wasser unter dem Eis ist ja noch flüssig. Letzlich bleibt das Nicht-Erfroren-Sein * für die Erdbeere aus der Dose ein schwacher Trost…

 

*  Diese Wortschöpfung ist Achim W. gewidmet

 

Berlin ist die Hauptstadt der Erdbeeranbauer

Bei der Besucheranalyse dieser Website fiel wieder einmal auf, dass die meisten Besucher aus Berlin stammen. Berlin führt somit wieder einmal vor München und Hamburg die Statistik dieser Seite an.
Berliner scheinen begeisterte Gärtner zu sein – begeisterte Schrebergärtner oder begeisterte Balkongärtner, das bleibt dahingestellt.
Sie scheinen auch am schnellsten zu lesen, denn die durchschnittliche Verweildauer beträgt nur knapp eine Minute, der durchschnittliche Manheimer derer zwei.
Interessiert sich jemand für Analyseergebnisse und Statistiken dieser Website? Fragen per Kommentar werde ich gerne beantworten.

Erdbeeren und die Liebe

Herz aus Erdbeere

Herz aus Erdbeere

Nachdem der Frühling wieder einmal sein blaues Band durch die Lüfte flattern lässt, wird passend zur Jahreszeit ein weiterer spannender Aspekt der Erdbeere beleuchtet: Die Erdbeere und die Liebe.

Schon eine kurze Anfrage an Freund Google lässt erahnen, dass dies ein Thema ist, das den Leuten unter den Nägeln brennt. So möchte beispielsweise der Benutzer Fimelove aus der „Ratgeber-Community gutefrage.net“ wissen: „warum gelten erdbeeren bei liebesdingen als so toll?“ und führt seine Frage weiter aus: „mir ist aufgefallen, dass erdbeern irgendwie eine erotische frucht sein sollen.aber wiso? die haben doch noch nicht einmal etwas an sich , was so richtig „se*y “ ist.also, warum ist das so???“ [sic!]

Die gutefrage.net-Community hat sich bei dieser Frage mit kreativen Antworten nicht lumpen lassen und zum einen auf die etymologische Herkunft des altdeutschen Wortes „Prestling“ verwiesen, der auf die Ähnlichkeiten der Erdbeere mit einer weiblichen Brustwarze verweisen soll, zum Anderen auch eine Ähnlichkeit von Erdbeeren mit der männlichen Eichel hergestellt und an dieser Stelle auch auf die gute Kombinationsmöglichkeit von Erdbeeren mit frischer Sahne verwiesen…

Auch in Hollywod ist die süße Frucht als Sinnbild für erotische Verlockung und lustvolle Sinnlichkeit ein gern benutztes Requisit. So füttert Mickey Rourke im Film „9 1/2 Wochen“ Kim Basinger  so lange damit, bis sie sich ihm in der Küche lustvoll hingibt. Auch Richard Gere schwört auf die Wunderwaffe Erdbeere und betört Julia Roberts in „Pretty Woman“ mit süßen Erdbeeren in Champagner.

Allerdings war der Ruf der Erdbeere nicht immer so tadellos. Casanovas der Neuzeit sollten sich durchaus bewusst sein, dass sich viel Aberglaube zur Frucht der Liebe in den Köpfen der Menschen manifestiert hat. So galt das Ernten „wilder Beeren“ bei den Germanen als gefährlich. Man durfte dem Wald nicht einfach etwas stehlen, ohne sich mit den Geistern gut zu stellen. Fiel eine Erdbeere beim Pflücken zu Boden, war sie Nahrung der armen Seelen.

Welche Frau will sich schon, bedingt durch die Fütterung des Mannes mit unsachgemäß gepflückten Beeren, zu den armen Seelen zählen lassen? 🙂

Frau mit Erdbeere und Gurke im Gesicht
Gurke weniger sexy als Erdbeere?

Wie dem auch sei, die symbolische Strahlkraft der Erdbeere auf unser modernes Liebesleben ist nicht zu bestreiten. Wer das bezweifelt, möge sich an den Tipp des Users Timo311 halten und bei seiner nächsten romantischen Zusammenkunft die Erdbeere durch Gurken ersetzen….

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis, Bildquelle: http://us.123rf.com/400wm/400/400/pressmaster/pressmaster1012/pressmaster101202849/8479191-mature-woman-mit-gurke-und-erdbeer-slices-auf-ihr-gesicht.jpg

http://photos.erdbeerlounge.de/images/bookmarks/2/9/8/29840/AICS/fs/300/300/erdbeer-herz_29840.jpg

Umwidmung einer Erdbeerpostkarte

Nun, ist das Alter eine Krankheit, für die man dem Patienten gute Besserung wünschen muss?

Vielleicht, zumindest verleiht die Umwidmung einer Erdbeer-Genesungskarte ihr diese tiefere Bedeutung. Außerdem erfreut sich der Betrachter am schönen Erdbeer-Motiv.

Zum Dank ernenne ich Raphi, Alex und Stephan zu Ehrenredaktionsmitgliedern (auf Probe).

Postkarte mit Erdbeeren
Postkarte mit Erdbeeren

 

Ein neuer Mitbewohner in der Erdbeer-WG

Liebe Leser,

heute darf ich Ihnen das neueste Mitglied der Erdbeer-Gemeinschaft, ja, beihnahe möchte ich sagen Familie, vorstellen.

Es handelt sich um Gregor.

Gregor ist am letzten Tage des März zu uns gekommen. Mit seinen geschätzen 250g Gewicht und etwa 1000ml Inhalt ist er in kürzester Zeit zu einem begehrten Gefährten geworden. Er ist praktisch und sieht auch noch gut aus!

Aus offensichtlichen Gründen erhält Gregor den Nachnamen Gießi.

Gregor Gießi

 

Briefmarken mit Erdbeermotiv

55ct + 25ct für die Wohlfahrtspflege in Deutschland. Das ist auf den Briefmarken zu lesen, die von der Grafik einer Erdbeere im Ganzen, einer Erdbeere im Querschnitt und eines Erdbeerblatts mit Erdbeerblüte geziert wird.

Im Jahr 2010 erschienen Wohlfahrtsmarken, welche verschiedene Früchte als Motiv hatten. Die Obstarten Apfel, Erdbeere, Heidelbeere und Zitrone gab es als Briefmarke zu kaufen. Besonders interessant dabei: Die Briefmarken riechen nach der entsprechenden Obstsorte. Die Erdbeerbriefmarken riechen also auch nach Erdbeere! Dabei kam sicher nicht echter Erdbeerduft zum Einsatz, sondern künstliches Erdbeeraroma – aber dennoch eine schöne Sache, die übrigens die 2 Jahre seit der Ausgabe der Briefmarken überstanden hat.

Die selbstklebende Briefmarke mit der Michel-Nr MH 81 ist wunderhübsch und sollte auch unter Sammlern extrem beliebt sein.

Briefmarke Erdbeere
Briefmarke Erdbeere

Erdbeerbier – lecker Cinemagraphie

Erdbeeren sind eine der Krönungen der Schöpfung – sie müssen in einem Atemzug mit Bier und Wurstsalat genannt werden! Die Verbindung der beiden ersteren ist auf wunderbare Weise gelungen:

In der Form begeisternder Cinemagraphien wurde der Herstellungsprozess dokumentiert. Ganz und gar erstaunlich…

Herstellung von Erdbeerbier

Gut, Wurstsalat spielt noch keine Rolle, vielleicht kommt das noch…

Hier gehts zum Originalartikel  Mesmerizing Story of Strawberry Beer.

Albino-Erdbeere?

Zur Zeit ist in meiner Sammlung eine Albino-Erdbeere zu sehen! Albinismus bezeichnet eine angeborene Pigmentstörung. Als Folge haben Albinos eine helle Haut-, Haar- und Augenfarbe.

Albino-Erdbeere
Albino-Erdbeere?

Bei Erdbeeren wurde so etwas bisher noch nie beobachtet.

Es wird auch zur Zeit und wohl in Zukunft nicht beobachtet werden, da es sich bei meiner Albino-Erdbeere einfach um eine nicht reife Erdbeere handelt…

Bei der Sorte Beltran sind unreife Früchte nicht wie bei vielen anderen Erdbeersorten grün, sondern eher weißlich und färben sich erst dann rot.

Zwei Jahre Crocs in Betrieb

Im Jahr 2009 bestellte ich mir mein erstes Paar Crocs. Damals habe ich mich riesig und gefreut und hatte recht mit der Freude: Crocs sind großartig.Natürlich lässt sich über Asthetik streiten – nicht aber über Bequemlichkeit.

Schon damals dachte ich an die zugehörige Jibbitz, und seit April  2010 habe ich soetwas und trage es als Erdbeeranbauer mit stolz.

Heute nutze ich die Gelegenheit, um einmal einen Rückblick über zwei jahre Crocs im Schnelldurchgang zu liefern:

Crocs 2011
Crocs 2009
Crocs Crocband
Die Neuen 2011

Erdbeerernter

Wie die Ernte dieses Jahr ausfällt, weiß noch niemand.

Was ich aber sicher weiß ist, dass ich auf diese Art und Weise Erdbeeren ernten möchte:

Mit zwei Kameras wird die dreidimensionale Position der Erdbeere im Raum festgestellt. Gleichzeitig wird mit den Bildern die Farbe und somit der Reifegrad der Erdbeere ermittelt. Die Maschine kann so eingestellt werden, dass sie nur Erdbeeren mit z.B. 80%igem Rotton erntet. Der Einsatz der Maschine soll zu einer Zeitersparnis der Erntearbeit von bis zu 60% führen. Der ERnteroboter wird zur Zeit unter realen Bedingugen in der Landwirtschaft getestet. Serienreif ist das Gerät allerdings noch nicht.